Montag, 23 November 2015 00:00

Mit viel Engagement dabei

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das Animationsteam U11 des HC KTV Altdorf erhielt am Wochenende ein weiteres Mal Gelegenheit, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, was gut gelang. Am Drei-Fronten-Turnier in Malters waren die jungen Urner drauf und dran, den ersten Einsatz erfolgreich zu gestalten. Doch fehlte dazu ein klitzekleines Quäntchen Glück: Gegen den HC Rothenburg b musste eine knappe 6:8-Niederlage in Kauf genommen werden. Spono Nottwil b sah sich in der Folge mit einer deftigen Klatsche eingedeckt. Der KTV-Nachwuchs behielt das bessere Ende mit 13:3 für sich. Schliesslich war dann gegen den starken BSV Stans nichts auszurichten. Die auch physisch überlegenen Nidwaldner gewannen das Urschweizer Derby mit 21:7 souverän. Coach Peter Jehle: „Mit der gebotenen Leistung war ich mehrheitlich zufrieden. Im grossen Ganzen haben wir alle gewonnen, traten wir doch als geschlossenes Kollektiv auf - alle fighteten unverdrossen und engagiert miteinander.“

Altdorf spielte mit: Jannis Aschwanden, Nicola Baldini, Annabelle Bilger, Louis Chap, Nils Epp, Felix Gisler, Niklaus Gisler, Lilly Jehle, Frédéric Kempf, Fabian Muggler, Janis Waser, Mattia Wunderlin, Joya Ziegler.

Gelesen 1104 mal