Donnerstag, 17 März 2016 00:00

Fünfte Niederlage

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

munzertMit einer im Vergleich zu bisher erheblich veränderten Mannschaft ging der HC KTV Altdorf II sein achtes Spiel (von insgesamt 14 Einsätzen) im Rahmen der Auf-/Abstiegsrunde 3./4. Liga an. Dave Zürcher hatte im Hinblick darauf seinen Job als Coach zur Verfügung gestellt – er will sich voll und ganz auf die Einsätze im NLB-Fanionteam konzentrieren. Neu übernimmt Sebastian Munzert, der vormalige Crack der ersten Mannschaft (NLB), für den Rest der laufenden Meisterschaft die Aufgabe.

Aufsässige Widersacher

Der HC KTV Altdorf II trat am Wochenende unter anderem zusätzlich mit den Ehemaligen Mirko Funke, Sebastian Munzert, Stefan Epp, Marco und Stefan Hauger an. Bei den spielstarken Gastgebern handelte es sich um die HSG Baar/Zug Superbulls (zurzeit: 4. Liga) – ein neuer Name im regionalen Handball notabene. Die Platzherren fanden gut in die Partie, um aus einer sicheren Defensive heraus die Urner Mal für Mal in Schwierigkeiten zu bringen und die Pause mit einer 11:9-Führung anzutreten. Nach Wiederinangriffnahme der Begegnung vermochte der HC KTV Altdorf II fatalerweise nicht entscheidend zuzulegen. Er geriet immer deutlicher ins Hintertreffen und verlor den Fight schliesslich mit 21:28 klar.

Neu ein Sportleitungsgremium

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen haben sich die Verantwortlichen des HC KTV Altdorf entschlossen, ein Sportleitungsteam zu konstituieren. Damit sollen die anfallenden Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt und optimiert werden. Dem Leitungstrio gehören Mirko Funke, Mirjam Arnold sowie Hans Strobel an. Erste Schritte wurden durch das Gremium im Hinblick auf die Meisterschaft 2016/17 bereits in die Wege geleitet. Wahrscheinlich wird das Trio personell noch weiter aufgestockt, wie seitens der Vereinsleitung Mitte dieser Woche zu erfahren war.

Altdorf II spielte gegen Baar/Zug wie folgt an: Sebastian Aschwanden, Jan Dittli; Cyril Keller (7), Andreas Schranz (3), Manuel Gisler, Elias Arnold, Simon Ziegler, Dave Bär (1), Sebastian Munzert (3), Mirko Funke, Roman Hauger (3), Marco Hauger (2), Marc Häusler (2).

 

Gelesen 1179 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 17 März 2016 16:49