Sonntag, 17 April 2016 00:00

Zum Saisonabschluss ein toller Turniersieg

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Die Allerjüngsten des HC KTV Altdorf (U11) beschlossen die Saison 2015/16 mit einem vielbeachteten Turniersieg in Sursee. Sehr zur Genugtuung von Coach Peter Jehle.

Gegen den TV Horw stand der Ausgang bis zuletzt auf des Messers Schneide. Immerhin gelang ein 9:8-Erfolg. Gegen die Vertretung des HC Goldau zogen die Altdorfer alle Register ihres Könnens. Sie verpassten den Schwyzern eine 15:7-Klatsche. Im Rahmen der dritten Runde harzte es bezüglich Spielanlage immer wieder. Dennoch wurde die Vertretung der SG Ruswil/Wolhusen mit 9:6 geschlagen. Das Tüpfchen aufs i setzte der KTV-Trupp in der Partie gegen den HC Malters. Die Luzerner wurden mit 15:8 klar bezwungen.

Das Fazit Peter Jehles: «Wir sind mächtig stolz auf das Erreichte. Alle haben in Sursee gezeigt, was in ihnen steckt. Ein Dank gilt den zahlreichen Fans und Familienangehörigen, die mit uns die zehn Turniere respektive Trainings verfolgten.»

Für Altdorf spielten: Jannis Aschwanden, Annabelle BIlger, Nils Epp, Dilara Halestimir, Lilly Jehle, Frédéric Kempf, Fabian Muggler, Erich Petraschka, Alexander Sontag, Janis Waser, Mattia Wunderlin, Joya Ziegler.

Gelesen 1302 mal