Montag, 24 Oktober 2016 00:00

Zum Auftakt zwei Siege

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Die B-Youngsters des HC KTV Altdorf der Junioren U11 nahmen ihr erstes Turnier der neuen Saison bestens vorbereitet in Angriff. Es bescherte ihnen gleich drei Einsätze. Die Girls und Boys setzten bereits in der Partie gegen den HC Goldau um, was sie im Rahmen der Trainings eingefuchst hatten. Der «Lohn» liess nicht auf sich warten: Die Schwyzer Formation wurde mit 10:4 in die Schranken gewiesen.

Gegen den HC Rothenburg hingen die Trauben etwas zu hoch. So kassierten die Altdorfer eine 7:15-Schlappe.

Beeindruckend war, wie das KTV-Kollektiv diese kalte Dusche wegsteckte. Gegen Hochdorf B wurde in Runde drei engagiert zur Sache gegangen. Der beeindruckende Teamgeist bescherte den jungen Urnern einen 19:13-Erfolg und damit den zweiten Turnierplatz. Die Coaches Peter Jehle und Peter Muggler freuten sich über diese Leistung, zumal ihre Formationen generell einen sehenswerten Teamgeist zur Schau stellte.

Für Altdorf B spielten: Vincent Aschwanden, Alex Brand, Luis Chab, Niklaus Gisler, Luca Indergand, Michelle Kempf, Jonas Lemmel, Fabian Muggler, Lorena Valsecchi, Joya Ziegler.

Gelesen 719 mal