Montag, 12 März 2018 23:35

3 Siege und 2 Niederlagen der U13

geschrieben von
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

U13 Turnier in RothenburgSpielturnier U13 in Rothenburg vom 11.3.2018

Ein langer Sonntag stand der U13 Mannschaft in der Chärnshalle Rothenburg bevor.

Auf dem Turnierblatt waren insgesamt 5 Spiele notiert. Mit gutem Mut und dem Vorhaben bereits im ersten Spiel ab der ersten Minute wach und aktiv dabei zu sein,

gelang uns leider auch diesmal nicht. Erst die Weckrufe seitens der Trainer Stefan Epp und Peter Muggler und das bezogene Timeout halfen den Gegner aus Zürich, den HC Dietikon-Urdorf, in den Griff zu bekommen. Der Schlussstand lautete 10:7 für die Altdorfer-Kids.

Der zweite Match gegen die SG Goldau 4 verlief über die Gesamte 25 minütige Spieldauer ausgeglichen. Immer wieder konnten sich beide Teams Vorteile verschaffen und die Entscheidung fiel erst in der letzten Minute zu Gunsten des HC KTV Altdorf mit 16:17. Die Revanche vom 21. Januar ist uns geglückt.

Nach der ausgiebigen Mittagspause, die wir uns verdient haben, folgte das Spiel gegen die Heim-Mannschaft des HC Rothenburg. Das gut eingestellte und körperlich überlegene Team bereitete uns anfänglich ein wenig Mühe und wir gerieten bereits früh in Rückstand. Die taktische Anpassung mit der vorgestellten Manndeckung zeigte Wirkung und wir kamen wieder zum Torausgleich. Leider fehlte uns in den letzten Minuten des intensiven Spiels, die Kraft sowie das nötige Glück zum Erfolg und wir mussten uns mit 15:17 geschlagen geben.

Ein weiterer unbekannter Gegner der HSV Säuliamt stand uns in der vierten Partie gegenüber. Diesmal gelang es uns das Spiel zu kontrollieren, mit herausgespielten, einfachen Toren und einer guten defensiven Leistung konnten wir den 3. Sieg des heutigen Tages mit 12:9 verzeichnen.

Das letzte Spiel traten unsere U13 Kids gegen den bestens bekannten und leider noch unbesiegten BSV Stans 3 an. Die ersten 10 Minuten konnten wir mit dem starken Gegner mithalten und es fielen beidseits wenige Tore. Doch zum Schlusspfiff war wieder Stans mit 14:4 der verdiente Sieger.

Für Altdorf spielten: Aschwanden Robin, Baldini Nicola, Cota Mario, Cota Klaudija, Epp Nils, Jehle Lilly, Muggler Fabian, Nellen Luca, Sonntag Alex, Waser Janis, Wunderlin Mattia, Zimmermann Maya

11.03.2018  Peter Muggler

Gelesen 585 mal Letzte Änderung am Montag, 12 März 2018 23:43