Dienstag, 19 November 2019 21:57

Heimspielsieg gegen Einsiedeln

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

HC KTV Altdorf – SG HC Einsiedeln/March-Höfe 47 – 23 (26 – 11)

Am Samstag, 16.11.2019, marschierten die SG HC Einsiedeln/March-Höfe sehr dezimiert in der Feldli-Arena auf. Gerade mal mit sechs Feldspielern und einem Torhüter trat unser Gegner an.

So beschloss das Altdorfer Trainerduo das Tempo von Anfang an hochzuhalten, um den Gegner ausser Atem zu bringen und um dies rigoros auszunützen.

Der Beginn der Partie war noch bis zur 7. Minute relativ ausgeglichen. Danach reiten die Altdorfer Jungs Tor an Tor, die Angriffswelle war somit in voller Fahrt. Auch in der Verteidigung stand die U15-Equipe so gut, dass viele technische Fehler von Seiten des Gegners erzwungen werden konnten. Aus der Altdorfer Verteidigung fing man dem Gegner die Bälle frühzeitig ab und konnte somit einfache Tore mittels Gegenstoss erzielen. Die Pausensirene ertönte beim Stand von 26 – 11 zugunsten der Altdorfer.

Nach der Pause wurde munter weiter im gleichen Takt gespielt. Der Gegner konnte den Pausentee nicht nützen, um die Altdorfer in der zweiten Halbzeit auch nur annähernd in Bedrängnis zu bringen. Erst nach 5 Minuten gelang ihnen das erste Tor in der 2. Hälfte. Die Altdorfer Jungs überrollten vom Tempo her den Gegner. Und erfreulicherweise verzeichneten sich auf Altdorfer Seite gleich mehrere Spieler in der Torschützenliste. Zum Schluss stand nach 60 Minuten ein diskussionsloser 47 – 23 Sieg für Altdorf zu Buche.

Für Altdorf spielten: Aschwanden Jannis, Aschwanden Robin, Baldini Nicola, Chab Luis, Cota Mario, Epp Nils, Indergand Luca, Kasmauskas Germantas, Lemmel Jonas, Muggler Fabian, Sontag Alex, Wunderlin Mattia

Gelesen 181 mal