Die U17-Junioren (regional) trafen im Rahmen der siebten Runde in der Stärkeklasse 2 auf den Tabellenletzten Dagmersellen. Nach einem starken Auftakt vergrösserten die Schützlinge von Migi Müller ihren Vorsprung bis zur Halbzeit kontinuierlich auf 17:11, die Vorentscheidung war damit gefallen. Im Rahmen der zweiten Spielhälfte wurde der eingeschlagene Weg fortgesetzt und die trefferreiche Partie mit 42:26 gewonnen. Als Topskorer erwiesen sich Nermin Malcinovic (12 Treffer) sowie Daniel Baumann (11). Im Zwischenklassement belegt der HC KTV Altdorf mit 6 Punkten Position vier, nur zwei Zähler hinter dem Ranglistendritten Stans, so dass ein abschliessender Podestplatz in der zu Ende gehenden Meisterschaft durchaus noch erreicht werden kann.

 

Altdorf spielte mit: Roman Betschart, Luca Segantini; Daniel Baumann (11), Mauro Bissig (5), Benjamin Herger, Mark Herzog (6), Nermin Malcinovic (12), Darius Rosenkranz (3), Carlo Zurfluh (5).