Donnerstag, 27 Dezember 2012 10:52

Wünsche - und erste wichtige Termine

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
EpplianDie ganze Handballer/innen-Familie des HC KTV Altdorf bedankt sich für die grosszügige und sympathische Unterstützung im Jahre 2012 herzlich – und hofft natürlich, auch auf das Entgegenkommen aller im 2013 zählen zu dürfen. Ein Dank gebührt insbesondere auch dem umtriebigen Vorstand, ferner den zahlreichen Funktionärinnen und Funktionären sowie Teamverantwortlichen für die während der letzten zwölf Monate geleistete immense Arbeit.

 

Zum Jahreswechsel 2012/13 allerseits die besten Wünsche. Stellvertretend für den HC KTV Altdorf überbringt diese (siehe Bild) einer der jüngsten KTV-Sprösslinge, der erst knapp 18 Monate zählende Lian Epp, welcher - wie Figura zeigt – schon im „Nuggi“-Alter bereits Bekanntschaft mit dem runden (Handball-) Leder geschlossen hat. So ganz nach dem Motto: „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ wird er wohl dereinst in die Stapfen von Torjäger Stefan treten, der unlängst mit den Herren III den Aufstieg in die erste 4.-Liga-Stärkeklasse geschafft hat.

 

Am Samstag, 5. Januar, finden bereits wieder einige erste Meisterschaftsspiele in den unteren Ligen sowie im Nachwuchssektor statt.

 

Am 18. Januar steigt in der Altdorfer Feldli-Arena, ab 20 Uhr, das Länderspiel im Rahmen des Master-Cups zwischen der Schweiz und Rumänien. Am 19. Januar feiert der HC KTV Altdorf in der Baldinihalle sein 50-Jahr-Jubiläum.

 

Also denn: Bis bald, und wie gesagt: Allen „äs guäts Nyyws“: HC KTV Altdorf

 

ZUM BILD

Der erst knapp 18 Monate alte Lian Epp überbringt zum Jahreswechsel die besten Wünsche des HC KTV Altdorf. FOTO: RUEDI AMMANN
Gelesen 1686 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 27 Dezember 2012 21:54