Mittwoch, 29 Mai 2013 20:10

Achtungserfolg für junge Altdorfer

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Handball, IHV-Schüler-Finalturnier

Das Altdorfer Team aus dem Schulhaus St. Karl verfehlte in Willisau einen Podestplatz nur knapp (Rang vier). FOTO: RUEDI AMMANN32 junge Handballer-Mannschaften beteiligten sich in verschiedenen Kategorien am regionalen Innerschweizer IHV-Schüler-Finalturnier in Willisau. Aus dem Kanton Uri war auch die Vertretung der 6. Klasse des Schulhauses St. Karl Altdorf mit dabei. Sie hatte sich bereits anlässlich der vorgängigen kantonalen Ausmarchungen profiliert (2. Platz – auf eine Teilnahme in Willisau hatte das erstrangierte Team verzichtet).

Im Rahmen der Qualifikationsrunde (es spielten zwei Vierergruppen) beeindruckten die Altdorfer „Baby porn pink edison“ mit zwei Siegen. Die Mannschaft unter dem versierten Coaching von Karin Arnold-Herger landete gleich zum Auftakt einen Erfolg gegen die „Golden Boys“ (5:2). Sie liess sich auch nach der klaren Niederlage gegen „The Fighters“ (4:13) nicht sonderlich beeindrucken. Die dritte Partie wurde gegen den „SC Wasen“ denn auch souverän gewonnen (9:4) und dadurch der Weg in den Halbfinal geebnet. Dort sah sich das Urner Team trotz wiederum starker Leistung von Torsteher Daniel Hug von den „Schlümpfen“ (6:15) gebodigt. Im Fight um die Bronzemedaillen hiess es in der Folge, erneut gegen „The Fighters“ die Klingen zu kreuzen. Letztere gewannen den Match klar (17:5), dadurch die Altdorfer definitiv auf den undankbaren 4. Turnierplatz verweisend. Im Team der Letzteren wirkten übrigens lediglich zwei „gelernte“ Nachwuchshandballer (Thomas Arnold und Mario Schuler) mit. Karin Arnold-Herger: „Die drei erstklassierten Formationen unserer Achtergruppe waren mit Abstand die besten (Sieg für die „Fails“ vor den „Schlümpfen“), so dass die Vergabe der Medaillen durchaus in Ordnung ging. Sehenswert in unserer Truppe war, das sich anlässlich der fünf bestrittenen Partien (gespielt wurde auf dem Kleinfeld, während je zweimal 15 Minuten) praktisch sämtliche Akteure in die Skorerliste einzutragen vermochten.

 

 

Gelesen 1918 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Mai 2013 20:18