Donnerstag, 24 Oktober 2013 11:32

Nur drei Wochenendpartien

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im Rahmen der Meisterschaft wird in den Reihen des HC KTV Altdorf am Wochenende auf Sparflamme gekocht. Nur mal gerade drei Mannschaften stehen im Einsatz. Das Nationalliga-A-Herrenteam gastiert am Samstag – wie bereits berichtet – in Gossau. Während die Urner erst 2 Punkte im Trockenen haben, grüssen die Ostschweizer vom drittletzten Platz, und zwar mit 6 Punkten. Die Truppe von Trainer/Coach Burkhard Keller rechnet sich Chancen aus, eventuell den ersten Sieg in der höchsten nationalen Stärkeklasse an Land ziehen zu können.

Die 2.-Liga-Damen geniessen gleichentags gegen die HSG Mythen-Shooters Heimvorteil. In der Baldinihalle stehen sich zwei im Zwischenklassement praktisch gleichauf liegende Teams gegenüber. Die Urnerinnen sind zurzeit Sechste (3/3, 68:66), die Schwyzerinnen Siebte (3/2, 48:53).

Die Herren III (4. Liga) treten am Sonntag zum Spitzenkampf beim HC Rothenburg an. Beide Mannschaften sind nach vier Einsätzen verlustpunktelos. Die Gastgeber weisen eine Tordifferenz von +43, die Altdorfer eine solche von +41 auf.

Gelesen 1766 mal