Donnerstag, 28 Oktober 2010 10:58

Fünf Mannschaften im Einsatz

geschrieben von Ruedi Ammann
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die erste Herrenmannschaft (NLB) kommt in den Genuss eines weiteren spielfreien Wochenendes, ehe es dann am Samstag, 6. November, gilt, im Heimspiel gegen den TV Steffisburg das magere Punktekonto zu äufnen zu versuchen.

 

Die 2.-Liga-Damen treten am Sonntagnachmittag in Willisau an. Für die Urnerinnen geht es darum, wichtige Punkte zu ergattern, soll nicht in die Abstiegsgefahrenzone abgedriftet werden. Der KTV-Trupp hat nach fünf Spielen 4 Punkte (92:103) eingefahren, die Gastgeberinnen deren 2 (81:92).

 

Gleichentags treten die 4.-Liga-Herren auswärts gegen Handball Emmen II an. Die Urner wollen unbedingt gewinnen und die Ausgangslage im Hinblick auf die angestrebte Promotionsrundenteilnahme optimieren. Bisher haben sie drei Partien gewonnen und ein Spiel verloren. Die Gastgeber haben nach fünf Einsätzen 4 Zähler in Sicherheit gebracht.

 

Ebenfalls am Sonntag gibt das U13-Animationsteam, und zwar in der Feldli-Halle (ab 10.00 Uhr) seine Visitenkarte ab. Auf dem Programm steht ein Mehrfrontenturnier.

 

Das U17-Juniorenteam spielt am Samstag auswärts gegen den BSV Stans. Beide Mannschaften haben erst 2 Punkte erobert. Die Nidwaldner nach sechs, die Urner nach fünf Einsätzen.

 

Das U15-Juniorenteam tritt in Goldau au. Die Gastgeber weisen nach zwei Partien 4 Zähler, die Altdorfer nach drei Durchgängen erst 2 Zähler aus.

 

 

Gelesen 1851 mal