Dienstag, 21 Januar 2014 02:51

Erfreulich gute Testleistung des NLA-Teams

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei bester Schusslaune zeigte sich in Olten Daniel Röösli (6 Treffer). FOTO: RUEDI AMMANNNach dem klar verlorenen Auswärts-Trainingsspiel gegen den HC Kriens trat die erste Mannschaft am Samstag zu einem weiteren NLA-Abstiegrunden-Vorbereitungsfight in Olten an. Die Klingen wurden gegen den Aufstiegsaspiranten der HSG Suhr/Aarau gekreuzt. Die Begegnung endete mit einem hauchdünnen 31:30-Erfolg der Aargauer, nachdem die Innerschweizer zur Pause die Nase noch im Wind gehabt hatten (15:13). In der Folge glich Suhr/Aarau aus, um später mit zwei Längen in Führung zu ziehen (25:23, 28:26). Dank einer sehenswerten Trotzreaktion glichen die Urner aus (30:30), um danach unglücklicherweise den matchentscheidenden Minustreffer zu kassieren.

Trainer/Coach Burkhard Keller: „Insgesamt aus unserer Optik ein guter Test. Alle Spieler wurden auf verschiedenen Positionen eingesetzt – es kamen diverse Abwehrformationen zum Zuge. Nach dem Ausfall Philipp Reuters (Fingeroperation), gilt es jetzt ganz einfach, für ihn Alternativen in Abwehr und Angriff zu finden. Deshalb sind die Ergebnisse erst einmal zweitrangig.“ Alles in allem ortete Keller während der ersten Halbzeit eine überzeugende Leistung seines Kollektivs, um dann das Rendement seiner Truppe während des zweiten Spielabschnittes, aufgrund der vielen Wechsel, als „nicht mehr so gefestigt“ einzustufen und über wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf die nächsten Vorbereitungsspiele zu rapportieren.

Am Samstag, 25. Januar, steht ein weiterer Trainingsgalopp in der Baldinihalle an. Um 16.30 Uhr wird die Partie gegen den Nati-B-Spitzenklub Yellow Winterthur angepfiffen.

Für Altdorf spielten in Olten: Srdjan Djordjevic, Nicolas Stocker; Christoph Piske (4), Daniel Röösli (6), Christian Bär, Samuel Stadelmann (4), Lutz Wesseling (4), Ivan Fallegger (2), Marc Fallegger (4), Lukas Huwiler (1), Dave Zürcher (2), Fabian Auf der Maur (2), Tizian Dossenbach (1), Kevin Ledermann.

 

 

 

 

 

Gelesen 1725 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Januar 2014 03:03