Dienstag, 19 August 2014 00:00

Neuer Linkshänder für NLB-Team

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

koljaninmarkoDem HC KTV Altdorf ist es gelungen, eine weitere Verstärkung zu verpflichten: den Kroaten Marko Koljanin. Der 1,95 m gross gewachsene Rückraumspieler ist 27-jährig, verheiratet mit der Kroatin Martina und Vater des einjährigen Karlo. Die Familie wird demnächst Wohnsitz im Urnerland nehmen. Koljanin wurde am 6. September 1987 in Split geboren. Mit 13 Jahren schloss er mit dem Handballsport erste Bekanntschaft, um danach schon bald in verschiedenen Nachwuchsteams auf sich aufmerksam zu machen und später in der Spitzenmannschaft seiner Stadt die ersten Loorbeeren abzuverdienen. Später mit Celje spielend, schaffte es der Kroate 2009, im Europacup zu beeindrucken und mit seinem Team bis ins Viertelfinale vorzustossen. Während je zwei Jahren spielte Koljanin zuletzt in Frankreich bei den Spitzenklubs Créteil sowie Pontault-Combaut (1. respektive 2. Landesliga). Der Neuzuzüger ist für den HC KTV Altdorf übrigens Wunschkandidat. Denn nach dem Rücktritt von Daniel Röösli stand nur noch Nachwuchsspieler Fabian Auf der Maur auf dieser Position zur Verfügung. Der Rückraum rechts kann nun im Urner Team wieder kompetent besetzt werden. Von Beruf ist der Kroate übrigens angehender Architekt.

Gelesen 1354 mal