Donnerstag, 18 Dezember 2014 00:00

Drei Partien beschliessen Jahresprogramm

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Drei Mannschaften des HC KTV Altdorf beschliessen dass Jahresprogramm 2014. Am Samstagnachmittag, 27. Dezember, stehen beide Interformationen der SG Altdorf/Stans in der Feldliarena im Einsatz. Um 14 Uhr wird die Partie der U19 gegen die SG Handball Seeland angepfiffen. Die Gastgeber (5., 10 Punkte) möchten den Vorsprung auf die Problemzone ausbauen, während die Gäste – zurzeit unter dem gefürchteten roten Strich angesiedelt (6 Zähler) wohl alles daran setzen dürften, um ihre ungemütliche Lage wider die Relegation zu verbessern.

Um 16 Uhr beginnt der Match der U17 gegen die SV Lägern/Wettingen. Weder die Urner/Nidwaldner (6., 8) noch die Aargauer (8., 7) befinden sich gegenwärtig (nach je neun Einsätzen) in einer beneidenswerten Lage. Ein heisser Fight um die begehrten Punkte ist somit angesagt.

Die 2.-Liga-Frauen des HC KTV Altdorf haben ihren Formanstieg mit dem dritten Saisonsieg (gegen die Vertretung des LK Zug) vor wenigen Tagen unterstrichen. Sie empfangen am Mittwoch, 31. Dezember, 20 Uhr, die Mythen-Shooters in der Feldliarena. Die Ausgangslage in der hinteren Tabellenhälfte: Altdorferinnen 8. (10/6), Muotathalerinnen 9. (10/2). Wer wohl die Sektflasche zum Ausklang des alten Jahres nach einem (doppelten...) Punktegewinn wird entkorken können?

Gelesen 1010 mal