Donnerstag, 01 Januar 2015 00:00

Marko Koljanin ist bester NLB-Skorer

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

koljanin mko filteredJetzt ist es definitiv. Die auf das Jahresende hin vom Schweizerischen Dachverband überarbeitete Liste der besten Nationalliga-B-Skorer sieht Marko Koljanin vom HC KTV Altdorf an der Spitze. Er traf im Rahmen der 14 im letzten Jahr für seinen Verein absolvierten Einsätze 111-mal ins Schwarze; vor Raphael Liniger, Yellow Winterthur (107), und Steven Larsson, Chênois Genf (104). Der Letztgenannte bestritt für die Romands allerdings nur elf Partien, so dass er pro Match auf einen effektiven Schnitt von 9,5 Treffern kam, vor Koljanin (7,9) und Liniger (7,6).

Um bei den statistisch erfassten Zahlen zu bleiben: Bezüglich Zuschauerzahlen figuriert der HC KTV Altdorf unter den 14 NLB-Vereinen an dritter Stelle, und zwar mit 335 Kiebitzen, hinter Möhlin (407) und Spitzenreiter Endingen (458). Die letzte Position nehmen die Schaffhauser Kadetten/Espoirs ein (68).

Der oben erwähnte Steven Larsson hat auf Jahresanfang 2015 hin übrigens von Chênois Genf zum STV Baden gewechselt. Der 33-jährige, 1.94 m grosse Linkshänder ist in England geboren und hat für das britische Nationalteam an der Sommer-Olympiade 2012 in London teilgenommen.

Der HC KTV Altdorf nimmt die verbleibende Spielserie der Saison 2014/15 am 1. Februar in Angriff. Auf dem Terminkalender figuriert die Auswärtspartie gegen den Tabellenletzten Birsfelden. Dieser weist auf die beiden Ranglistenvorletzten (Chênois Genf sowie Zofingen) bereits einen Rückstand von je 6 Punkten auf.

 

Gelesen 1032 mal