Freitag, 04 September 2015 00:00

Verstärkung für Herren-Nati-B-Team perfekt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kasmauskas Marius Prem2Am Freitagmittag orientierte die Vereinsleitung des HC KTV Altdorf (Präsident: Stefan Arnold, Sportchef: Mirko Funke) darüber, dass der Übertritt von Marius Kasmauskas vom HC Einsiedeln zum HC KTV Altdorf definitiv geworden ist. Der aus Litauen stammende Akteur ist 35-jährig, verheiratet, Vater von zwei Kindern und beruflich in Muotathal als Schreiner tätig. Kasmauskas bestritt für sein Heimatland Litauen 65 Nationalmannschaftseinsätze und spielte letzte Saison für den HC Einsiedeln (1. Liga).

Stefan Arnold: „Marius Kasmauskas ist für uns eine willkommene Verstärkung, vorweg im Abwehrbereich. Wir haben ihn nicht eigentlich gesucht, sondern es waren Zufälligkeiten respektive persönliche Verbindungen (mit seinem Landsmann Edi Zakarauskas, früher selber Kaderspieler des Altdorfer NLB-Teams), welche den Transfer Tatsache werden liessen. Wir sind optimistisch, dass die Verpflichtung des neuen Spielers für unsere Fanionteam eine echte Bereicherung darstellt. Der Zuzüger dürfte nach erfolgter Vertragsunterzeichnung bereits zum Saisonauftakt (am 9. September in Horgen) einsatzbereit sein.“

 

Gelesen 1101 mal