Diese Seite drucken
Dienstag, 25 Oktober 2016 00:00

Donnerstagabend: der grosse Cup-Knüller in der Feldliarena

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

HC KTV Altdorf (Nationalliga B) empfängt HC Kriens/Luzern (Nationalliga A) zum Achtelfinal

christenannenarnold 2Ein Grossereignis wirft seine Schatten voraus: Die Urner empfangen am Donnerstagabend, 27. Oktober, ab 20 Uhr, den grossen Luzerner Verein, in dessen Reihen seit Kurzem auch der Ex-Altdorfer Jost Brücker (vorher: St. Otmar St. Gallen, NLA) mitmixt zum Schweizercup-Achtelfinal. Die Gastgeber haben weiterhin das Handicap zu verkraften, auf die beiden verletzten «Topper» Marko Koljanin und Marius Kasmauskas verzichten zu müssen. Dessen ungeachtet werden sie mit den verschiedenen Nachwuchskräften aus den eigenen Juniorenteams und dem «Mut des Löwen» zur Sache gehen, was Gewissheit ist. Mit den Kriensern (CEO des Vereins ist der Ex-Altdorfer Torjäger und Spielmacher Nick Christen) verbindet die Altdorfer seit Jahren erfreulicherweise «ein sehr guter Draht». Im Tor der Einheimischen hext zurzeit übrigens Noah Ineichen, der im HCK und KTVA über eine so genannte Doppellizenz verfügt.

Ehrengast Jolanda Annen

Für den Kick-off (oder besser gesagt: Wurf-off) wird keine Geringere als die Olympiadeteilnehmerin 2016 (ausgezeichnete 14. in Rio de Janeiro, der brasilianischen Hauptstadt) und vorgängig Beste am ITV-Triathlon-World-Cup (Mai 2016), Jolanda Annen aus Schattdorf, vornehmen. Sie hat sich auch bereit erklärt, während der Spielpause des Cup-Achtelfinals ein aktuelles Interview zu bestreiten, was ihre weiteren Zukunftsintentionen betrifft.

Alle Urner Sportbegeisterten sind zum grossen Event herzlich eingeladen, um insbesondere auch Jolanda Annen mit ihrer Anwesenheit die Reverenz zu erweisen!

 

Gelesen 594 mal Letzte Änderung am Dienstag, 25 Oktober 2016 17:12