Donnerstag, 06 April 2017 10:35

Vorschau Meisterschaftsrunde vom 8./9. April 2017

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vorschau NLB Spiel HC KTV Altdorf – SG Yellow/Pfadi Espoirs

Nach der schwachen Leistung gegen den HC Wädenswil und den Punktgewinnen von einigen Teams am Tabellenende ist der Ligaerhalt rein rechnerisch noch nicht 100 % geschafft. Ein Punkt fehlt für den definitiven Ligaerhalt. Den will man unbedingt gegen das Farmteam vom NLA Verein Pfadi Winterthur holen um alle Rechnereien möglichst früh zu ersticken.

Die Ausgangslage ist allerdings auch für den Gegner alles andere als gemütlich. Mit 16 Punkten sind sie 3 Punkte hinter dem HC KTV  Altdorf aber 3 Punkten vor den wieder erstarkten Genfern auf Rang 12. Dieser Rang bedeutet den Ligaerhalt. Auch sie werden alles daran setzen, die Genfer auf Distanz zu halten.

In der Vorrunde musste in Winterthur eine knappe 28:30 Niederlage in Kauf genommen werden. Auch in diesem Spiel musste auf Topskorer Koljanin und Rückraumspieler Marius Kasmauskas verzichtet werden. Aufgrund der langen Verletztenliste ist sicherlich mit einem engen Resultat zu rechnen. Der HC KTV Altdorf gilt in dieser Saison als Wundertüte in der NLB. Es ist zu hoffen, dass für dieses wichtige Spiel die letzten Reserven mobilisiert werden, um an die zuletzt tollen Leistungen vor dem Heimpublikum anschliessen zu können. Der HC KTV Altdorf wird sicherlich auf die verletzten Stammspieler Marko Koljanin und Noah Ineichen verzichten müssen.

Dieses wichtige Spiel wird in der Sporthalle Feldli am Sonntag um 18.00 angepfiffen.

Weitere Spiele

Als einziges Team spielen die U17 Junioren noch zuhause. Am Samstag treffen sie um 14.00 in der Baldini Halle auf die Berner vom HV Huttwil. Diese haben ebenfalls 6 Punkte auf dem Konto. Zuhause ist aber ein Vollerfolg sicher möglich.

Die U19 Elite Junioren treffen in Stans auf den Nachwuchs von Stäfa. Wenn sie komplett antreten können, ist ein Punktgewinn sicherlich möglich. Anpfiff im Eichli ist bereits um 13.30

Ebenfalls im Eichli treffen die U18 Elite Juniorinnen um 17.30 im Derby auf den Nachwuchs des LK Zug, welche sich für die Finalrunde qualifiziert haben. Die SG Stans/Altdorf muss dagegen den Gang in die Abstiegsrunde antreten.

Die ungeschlagenen U16 Juniorinnen fahren zum Spitzenkampf nach Willisau und werden alles versuchen um die Leaderposition verteidigen zu können. In der Vorrunde konnte ein knapper Erfolg gegen Willisau verbucht werden.

Im Spitzenkampf der U17 Abstiegsrunde trifft die SG Stans/Altdorf auswärts auf die SG Solothurn. In den bisher 3 Begegnungen konnte sich jeweils immer das Heimteam durchsetzen. Dies möchten die U17 Inter Junioren ändern.

Arnold Stefan

HC KTV Altdorf

Gelesen 653 mal