Samstag, 22 April 2017 22:21

Klarer Sieg gegen den TV Frick

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die FU 16 Juniorinnen reisten am 22. April 2017 nach Frick mit dem klaren Ziel, 2 Punkte nach Hause zu bringen. Da das letzte Spiel gegen den STV Willisau (bis jetzt die einzige Niederlage während der Rückrunde) klar verloren ging, wollten die Girls so schnell wie möglich auf die Siegerstrasse zurückkehren. DSC03881 1

Altdorf ging nach 3 Spielminuten in Führung und gab sie nicht mehr aus den Händen. Bis zur 10. Spielminute vermochte Frick immer wieder den Anschlusstreffer zu bewerkstelligen doch nach 15 Minuten beim Stand von 5:11 war die Sache ziemlich klar. Zu Beginn des Spiels zeigten die Mädchen schöne Spielzüge und ein sehr schönes Zusammenspiel. Auch in der Verteidigung standen sie konsequent und liessen den Gastgeberinnen aus Frick fast kein Durchkommen. Nach dem Team-Timeout in der 19. Minute wechselte Coach Mirko Funke die Strategie und liess die Mädchen im Angriff mit 7 Feldspielerinnen und ohne Torhüterin spielen. Der Wechsel Torhüterin – Feldspielerin klappte sehr gut, obwohl diese Taktik noch nie im Training geübt wurde. Beim Pausenstand von 10:22 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der verdienten Pause wechselte der Coach die Verteidigung auf 5 : 1 und wechselte die vorgestellte Verteidigerin sporadisch. Diese meisterten ihre Aufgabe mit Bravour und konnten viele Bälle ergattern, welche in schöne Gegenstosstore umgesetzt wurden. Die Gastgeberinnen aus Frick wurden richtig überrannt. Allen voran zeigte Jasmin Müller wie schnell sie sein kann und schoss ein Gegenstosstor nach dem Anderen. Beim Spielstand von 14 : 32 wechselte Coach Mirko Funke auf eine 4 : 2 Verteidigung und die Gegenstossparty ging weiter. Fast alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen und die, die keine Tore schossen, waren sehr wertvolle Verteidigerinnen. Bei Endstand von 16 : 44 wurde das Spiel abgepfiffen.

Im Einsatz standen: Zgraggen Janine (Tor), Gisler Emilie (4), Gisler Vanessa, Kempf Alexandra (10), Kempf Fabienne (2), Kovacevic Xenia (2), Müller Jasmin (15), Müller Lynn (7), Tresch Sarah (4), Zurfluh Eliane.

Gelesen 597 mal Letzte Änderung am Samstag, 22 April 2017 22:35