Donnerstag, 09 August 2018 17:37

Testspiele in der Baldini Halle

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am 7. und 8. August 2018 absolvierte die NLB Mannschaft Testspiele in der Baldini Halle.

KNAPPE NIEDERLAGE IM ERSTEN TEST

Das erste Trainingsspiel gegen Stans ging für die Urner mit einer knappen 28:31 Niederlage zu Ende. Für die in beachtlichen Zahlen erschienen Kibitze auf der Tribüne (das Team dankt!), war klar zu erkennen, dass nach nur einem Training mit kompletten Kader noch nicht alles zusammenstimmte. Coach Marc Fallegger lobte allerdings die Einstellung seines Teams: „Dank der grossartigen Einsatzbereitschaft der Spieler gelang es uns meistens, die individuellen Fehler auszumerzen. Trotzdem hat das Spiel aufgezeigt, wo in den kommenden Wochen der Hebel anzusetzen ist.“

„DAS POSITIVE MITNEHMEN“

Im zweiten Trainingsspiel setzt es für die Urner gegen SG Horgen/Wädenswil eine deutliche Niederlage (22:37) ab. Das Trainergespann liess heute die Routiniers pausieren und gab den Rückkehrern und Nachwuchsspielern die Chance sich zu beweisen. Dies gelang ihnen durch kämpferischen Einsatz in der zweiten Halbzeit auch, nachdem sie in der ersten Halbzeit noch überhaupt nicht zueinander und ins Spiel gefunden hatten. Es gilt, wie Trainer Munzi es formulierte, „das Gute aus der zweiten Halbzeit“ mitzunehmen und weiter am Ball zu bleiben. Die Gelegenheit dazu wartet am Wochenende im Trainingslager in Tenero und nächste Woche am Raiffeisencup.

HOPP ALTDORF!

Gelesen 178 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Trainingsspiele der NLB