Montag, 13 Mai 2019 18:55

Danke Munzi, Danke Marc!

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

58409316 140981757038156 6739044635547606522 n

Im letzten Sommer leitete der KTV den grossen Umbruch ein. Lokale Spieler sollen wieder vermehrt integriert werden. Konsequenterweise setzte der Verein auch an der Seitenlinie auf bekannte Gesichter. Der Ur-Altdorfer Marc Fallegger sowie der Neo-Ürner Sebastian Munzert waren in den glorreichsten Altdorfer Handballspielzeiten noch aktiv auf dem Platz und übernahmen nun die Leitung der ersten Mannschaft. Keine einfache Aufgabe für die Neutrainer, musste doch die Lücke von Spielertrainer, Abwehrchef und Spielmacher Mario Obad gefüllt werden. Mit viel Leidenschaft und Hingabe formten die beiden Freunde ein neues Kollektiv. Vor allem neben dem Platz verstand sich die Truppe schnell hervorragend. Auch wenn der Erfolg auf dem Platz für den Ligaerhalt zu oft fehlte, brachten die beiden viele Spieler einen Schritt weiter. Für die kommende Saison in der ersten Liga wurde somit ein enorm wichtiges Fundament gelegt.
Vielen Dank euch beiden für die geleistete Arbeit! Wir freuen uns, euch weiterhin regelmässig an den Spieltagen im Feldli anzutreffen.

Gelesen 549 mal Letzte Änderung am Montag, 13 Mai 2019 19:07
Mehr in dieser Kategorie: Achtung vor Abstiegskandidaten! »