Sonntag, 27 Februar 2011 20:12

Altdorfer Gemeinderat schwenkt ein

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Anlässlich der letzten Gemeindeversammlung plädierten etliche Altdorfer Sportvereine, das Projekt „Sanierung der bestehenden Doppelturnhalle nördlich der Bahnhofstrasse“ fallen zu lassen, dafür die alternden bestehenden Gebäulichkeiten abzureissen und durch eine zeitgemässe Mehrfachsporthalle (samt Aula) zu ersetzen. Jetzt hat der Gemeinderat entschieden, die Sanierung der bestehenden Anlagen nicht mehr weiter zu verfolgen. Er hat die Altdorfer Sportvereine über seinen Gesinnungswandel orientiert und schreibt wörtlich: „Statt dessen soll mit der Planung des Abbruches der bestehenden Anlagen und des Neubaues einer Dreifachturnhalle mit Aula begonnen werden“. Bereits in den nächsten Tagen will der Gemeinderat eine Planungskommission einsetzen und sie damit beauftragen, die notwendigen Vorbereitungen für die Traktandierung eines Baukredites vorzunehmen, der nach Ansicht des Gemeinderates zirka Mitte 2012 zur Urnenabstimmung gebracht werden könnte. Bezüglich Zusammensetzung der Planungskommission und das weitere Vorgehen soll an der Gemeindeversammlung vom 26. Mai genauer orientiert werden, erklären die Gemeindebehörden Altdorfs weiter.
Gelesen 1823 mal Letzte Änderung am Sonntag, 27 Februar 2011 20:13