Donnerstag, 17 März 2011 15:49

Ex-Handballer-Ass Peter Huber tritt zurück

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 

Peter HuberNächstes Jahr wird der HC KTV Altdorf sein 50-Jahr-Bestehen feiern dürfen. Der Verein hat das sportliche Leben im Kanton Uri in der Vergangenheit ganz besonders geprägt – seit zehn Jahren gehört das Fanionteam beispielsweise bereits der zweithöchsten Stärkeklasse, der Nationalliga B, an. Sozusagen von der Pike auf war – einer unter vielen Pionieren – Peter Huber mit dabei. Den Ehemaligen ist er als „Turm“ in gar mancher Handballschlacht unvergessen. Mehrmals holte er mit der seinerzeitigen Juniorenspitzenmannschaft regionale Titel-Loorbeeren ab, um später auch im Fanionteam für Nägel mit Köpfen zu sorgen und mit seinen unnachahmlichen Hüftschuss-Treffern so manchen Fight für „seine“ Farben mitzuentscheiden. „Pit“, wie er von seinen Freunden gerne genannt wird, zählte beim HC KTV Altdorf zu den recht seltenen „Eigengewächs“-Linkshändern. Und der Zufall will es wohl, dass er in der Pfyffermatt in Altdorf nahezu Haus an Haus mit einem weiteren Ex-Linkshänder der Sonderklasse, Karl Hartmann, alt Bundesrichter, wohnt.

 

Der Urner Kanzleidirektor Peter Huber wurde vom Landrat anlässlich der Mittwochsession, am 16. März, wo er letztmals als versierter Sekretär fungierte, im Rathaus verabschiedet respektive mit lang anhaltendem Applaus gewürdigt.

 

Die grosse Altdorfer Handballfamilie schliesst sich den „Ovationen“ gerne an. Sicher wird Peter Huber ab Mitte dieses Jahres als „Gröhalaz“ (grösster Handballerlinkshänder aller Zeiten) und dannzumal Ex-Kanzleidirektor (auch „achter Regierungsrat“ benamst) vermehrt Zeit finden, seinen Hobbys zu frönen. Er dürfte somit wieder öfters unter den Zuschauern der Handballspiele (wo bereits auch Junior Lukas seine Spuren zu hinterlassen pflegt – der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm…) im „Feldli“ anzutreffen sein. Wir sind übrigens überzeugt, dass „Pit“ auch sein grosses Talent als Schachspieler zu neuer Blüte bringen wird… Herzliche Gratulation zu den Würdigungen und seinen jahrelangen Einsatz für die Förderung des attraktiven Handballsportes im Kanton Uri!

 

ZUM BILD

Peter Huber als „Gröhalaz“ (grösster Handballerlinkshänder aller Zeiten) - oder zumindest fast… - in den Reihen des HC KTV Altdorf. FOTO: RUEDI AMMANN
Gelesen 2159 mal