Freitag, 08 Oktober 2021 09:11

Der KTV Altdorf verpflichtet Petar Bubalo

geschrieben von Vorstand
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Medienmitteilung                                                                                            Altdorf, 7.10.2021

 

Der KTV Altdorf verpflichtet Petar Bubalo

 

Mit dem bosnisch-kroatischen Rückraumspieler Petar Bubalo landet der HC KTV Altdorf einen Wunschtransfer. Der 29-jährige Linkshänder unterschrieb langfristig für die nächsten drei Jahre. Mit seiner Grösse von 1.95m kann er aus dem rechten Rückraum für einfache Tore sorgen. Die Nummer 23 ist ab sofort spielberechtigt.

 

Nicht nur handballerisch sieht Sportchef Marc Vollenweider in Bubalo eine Idealbesetzung, denn „durch seine früheren Engagements in Deutschland verfügt er über die notwendigen Sprachkenntnisse und kann sich so schnell integrieren.“ Bereits im Jahr 2011 verliess der damalige Juniorennationalspieler seine Heimat und lief fortan in der dritten deutschen Liga auf.

 

Seine sportlich erfolgreichste Zeit hatte er in der Saison 2014/15. Beim TV Hüttenberg (2. Bundesliga) empfahl sich Petar Bubalo für die bosnische Nationalmannschaft. Für die WM im Januar 2015 musste er sich aber mit dem Platz im erweiterten Kader begnügen. Seit 2019 war er in Willstätt-Ortenau in der dritten Liga tätig, davor in Griechenland bei Olympiakos Piräus. Nun ist er mit seiner Frau nach Altdorf gezogen.

 

Bereits im September einigten sich die beiden Parteien. Das Warten auf die noch fehlende Arbeitsbewilligung verzögerte den ersten Einsatz aber. Seit dieser Woche ist diese nun da, deshalb greift nun auch die Unfallversicherung und Petar Bubalo kann am geregelten Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Bisher musste er sich selbstständig fit halten und den bisher einzigen Eindruck auf dem Handballfeld hinterliess er im Probetraining.

 

Der KTV Altdorf bedankt sich bei der Bissig Personal AG Flüelen, die sich in den letzten Wochen als verlässlicher Partner bewiesen und in der Abwicklung der Arbeitsmodalitäten ihre Kompetenz unter Beweis stellten. Arbeitgeber von Petar Bubalo wird mit der Elektro Nauer AG ein weiterer langjähriger Sponsor, der sich ebenfalls für unseren zukünftigen Leistungsträger einsetzte.

 23 Bubalo Petar

Gelesen 227 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Überstürzung par excellence